Bourrée - Kurs in Bern - Schnupperabend

ven. 15 mars

Bourrées à 2 temps und à 3 temps aus Bourbonnais, Berry und Auvergne – im Kreis, zu zweit, dritt und viert.
Das Tanzen im Trio ist besonders reizvoll.

Grundschritte, décalage und frappements; évolution de la Bourrée.

Traditionelles und schöne Créations, sowie v.a. Spielformen, um nicht immer nur das ewig-gleiche Schema (evance-recul, croiser) abzutanzen.
Improvisation.

Als Abwechslung fliessende Tänze, seien es Wickler oder Englische, je nach Wunsch.
Übrigens auch für Bourrées kann man Wünsche voranmelden.

Keine Vorkenntnisse nötig, aber eher zügiges Lernen.

Wer mit den Grundschritten von Bourrée und Valse nicht schon vertraut ist, wird wohl – für den ganzen Kurs – zuhause ein wenig Grundschritte üben wollen, da wir doch einiges vor haben (:-).

Musik ab CD und live.

Ort: Gartenraum Restaurant Veranda, Schanzeneckstr. 25 in Bern (nur gute 5 Min. vom Bahnhof)

Am 15. März ist gratis Schnuppern möglich, 19.15–21.15;
bitte sich anmelden!

Es ist der 1. Abend vom Kurs 15. März – 5. April.
Der ganze Kurs wäre dann 4x = Fr. 100.- (Reduktion möglich).

Tanzleitung, Anmeldung (nötig, sie wird bestätigt):
Andreas Rutschmann, Tel. 032 489 25 82
rutschmann-andreas@bluewin.ch
www.historisch-traditioneller-tanz.ch

Publié par Andreas comme "".

Discuter