Bal folk plus - Kurs in Bern - Schnupperabend

ven. 7 juin

Das Bal folk Repertoire wesentlich erweitert, reicher und freier:

- Valse à 11 t. (W-3+2), da diese formule auch immer mehr gespielt wird.

- Mazurka à 11 t. (MV-2+3; nicht zu verwechseln mit der verbreiteten, holprigen formule MV-3+2).
Sie lässt sich solo, zu zweit, zu viert und als Kreismixer tanzen!

- Bourrées zu 3 und 4, zu zweit Spielen mit den Elementen von avant-recul und croisée (wovon es brav- trad. schon je ca. 9 Formen gibt!)

Das Gelernte läßt sich zuhause alleine od. zu zweit – quasi in der Küche – vollwertig mit genußvollen Bewegungen tanzen, geführt von ♂ oder ♀ (:-).

Keine Vorkenntnisse nötig! Aber eher zügiges Lernen.

Musik ab CD und live.

Am 7.6. ist gratis Schnuppern möglich; 19.15–21.15
+ 1/2 Stunde Supplement gratuit, wer mag und kann.

Ort: Gartenraum Restaurant Veranda, Schanzeneckstr. 25 in Bern (nur gute 5 Min. vom Bahnhof)

Es ist der 1. Abend vom Kurs 7. Juni – 28. Juni.
Der ganze Kurs wäre dann 4x = Fr. 100.- (Reduktion möglich).

Bitte sich anmelden!

Tanzleitung, Anmeldung (nötig, sie wird bestätigt):
Andreas Rutschmann, Tel. 032 489 25 82
rutschmann-andreas@bluewin.ch
www.historisch-traditioneller-tanz.ch

Publié par Andreas comme "".

Discuter