Bal folk plus - Kurs in Bern - Schnupperabend

ven. 25 janv.

Das Bal folk Repertoire wesentlich erweitert, reicher und freier;
in diesem Kurs Schwerpunkt Valse à 5 t.(2+3) zum letzten Mal:

Möchtest Du Walzer, 5er-Walzer u. Mazurka statt nur rechts-drehend auch mit offenen, wechselvollen Figuren tanzen? –

Das Gelernte läßt sich zuhause alleine od. zu zweit – quasi in der Küche – vollwertig mit genußvollen Bewegungen tanzen, geführt von ♂ oder ♀ (:-).

Ausgehend von einer einfachen Grundform kann man alles selber entwickeln, Traditionelles und Improvisation.
Und übrigens: Die sog. traditionellen Schritte + Formen sind nicht immer die Schönsten …
Nichts ist “falsch”, nur mehr oder weniger gäbig und glücklich.

Als Abwechslung Scottish, Rondeau und Englische Tänze, gesellig, vergnüglich, dynamisch, großzügig bewegt.

Keine Vorkenntnisse nötig! Aber eher zügiges Lernen.

Musik ab CD und live.

Am 25.1. ist gratis Schnuppern möglich; 19.15–21.15

Ort: Gartenraum Restaurant Veranda, Schanzeneckstr. 25 in Bern (nur gute 5 Min. vom Bahnhof)

Es ist der 1. Abend vom Kurs 25. Januar – 1. März.

Der ganze Kurs wäre dann 6x = Fr. 150.- (Reduktion möglich) – bitte sich anmelden!

Wer keine Tanzerfahrung hat, sollte während dem Kurs – gegebenenfalls – zuhause ein wenig üben, da wir doch einiges vor haben (:-).

Tanzleitung, Anmeldung (nötig, sie wird bestätigt):
Andreas Rutschmann, Tel. 032 489 25 82
rutschmann-andreas@bluewin.ch
www.historisch-traditioneller-tanz.ch

Publié par Andreas comme "".

Discuter