Bal folk plus - 1. Kursabend in Bern

ven. 6 nov.

Tanzen ohne Contact Tracing + Quarantäne-Risiko,
da ohne Fassung oder an einem Tuch, stets 1.5m Abstand (Partner können auch nahe tanzen).

Zur Auswahl stehen:
- Poitou: Mardi gras, Rond de l’Île d’Yeu, Bal Limousine. – Zwiefache: Roland-Zwieback (bekannt von Bruno & Maria), Der Göner, Herbstwind.
- Spanish Waltz (an Irish couple dance).
- Scottish-Valse.
- Mazurka orig. 19. Jh.
- Mazurka au ruban (fig. Mézurka, Bögen ….).

Tanzen mit 1 Tuch (ruban) ist nicht mehr eine Corona-Notlösung, sondern eine unabhängige Tanzart mit neuen Moves, viel mehr Freiraum und sozial grossem Potential, da easy jede/r mit jedem tanzen kann!

Es braucht keine Vorkenntnisse, alles wird aufgebaut, aber zügig, Grundkenntnisse von Vorteil.

Vieles ist auch tanzbar zuhause! / Musik: CD und live.

Kurs 6. – 27. November
Freitag 19.15 – 21.15 in Bern
+ 1/2 Stunde supplément gratuit, wer mag und kann.

4x = Fr. 80.- / red. 40.- (inkl. Tanzbeschreibungen + Noten)

Ort: Gartenraum Restaurant Veranda, Schanzeneckstr. 25, Bern (nur gute 5 Min. vom Bahnhof)

Anmeldung nötig, inscription obligatoire bis spätestens Freitag 12h.
Schnuppern am 6. Nov. möglich, falls nicht ausgebucht.

Andreas Rutschmann, Tel. 032 489 25 82
rutschmann-andreas@bluewin.ch
www.historisch-traditioneller-tanz.ch

Publié par Andreas comme "".

Discuter